EWS Munderfing 1/2

Die EWS Consulting ist primär im Bereich der Planung von ökologischen Energieprojekten tätig. Da war es nur konsequent, dass das Baumaterial und die Einrichutng für das eigene Bürogebäude überwiegend aus der Region sowie aus natürlichen Rohstoffen stammen. Der realisierte Passivhaus-Standard allein war den Munderfingern aber nicht genug. Sie machten durch die elektrische Sonnenenergie das Haus zum Plusenergiegebäude. Das i-Tüpfelchen dieses Büros ist aber eindeutig die große Speicherbatterie, die die selbst erzeugte erneuerbare Energie jederzeit zur Verfügung stellt.
Aber nicht nur die ökologischen Ziele und hohe technische Standards waren beim Bau des Büros wichtig. Da jeder Mensch lieber in einem angenehmen und fröhlichen Umgebung arbeitet, hat das Energieberatungsunternehmen sonnendurchflutete Arbeitsplätze und soziale Bereiche geschaffen. Im großen Sozialraum wird ein gemeinsames kostenloses Essen geboten, er ist aber auch für Inhouse-Schulungen nutzbar. Unabhängig von der Tätigkeit hat jede(r) Angestellte im Unternehmen gleich viel Raum mit einer hochwertigen Ausstattung zur Verfügung. Die Nordseite des Gebäudes wird nur für Prüflabor, Archiv oder sanitäre Anlagen genutzt.
Wohl auch nicht alltäglich war der Wunsch der Auftraggeber, das Logo in das Büro zu integrieren. Konkret findet sich das quadratische Markenzeichen der EWS einerseits im Grundriss- und noch deutlicher in der Fassade. Durch fassadenintegrierte Solarzellen ist das Logo zu einer untrennbaren Einheit mit dem Gebäude verschmolzen.

Grundstücksfläche: 2.512 m2
Nutzfläche: 920 m2
Bauweise: Massivbauweise
Energiekennzahl: 9,1 kWh/m²a
Baujahr: 2012
Auftraggeber: EWS Consulting
9220 VELDEN am Wörthersee
Dr.-Karl-Renner-Weg 14
+43 4274 / 39 18
arch@archmore.cc
4048 Puchenau / LINZ
Haseneck 7
+43 732 60 45 08 11
linz@archmore.cc
1190 WIEN
Unterer Schreiberweg 95
+43 1 905 27 03
wien@archmore.cc